Mit Variationen erfolgreich auf Amazon. Amazon Growth Hack No. III

Amazon FBA
Wie Du deine ASIN für GOOGLE sichtbar machst. Amazon Growth Hack #No. I
02/18/2017
Show all
Amazon Konferenz

Gemeinsam stark – Wie simple Variationen Käufer und Verkäufer glücklich machen und euren Listings einen effektiven Tritt in Richtung Top-Ranking verpassen können, erfahrt ihr in diesem Hack!

Die Basics zuerst: Mit Varianten lassen sich Produkte miteinander verknüpfen, die sich in einer oder mehreren Eigenschaften wie Farbe, Größe und Menge unterscheiden. Daher gelten Varianten als äußerst kundenfreundlich – sie helfen dem Käufer dabei, verschiedene Ausführungen eines Produktes leichter zu finden und zu vergleichen.

Alles auf einen Blick: Variationen ersparen dem Kunden, sich durch tausende von Angeboten zu wühlen, gestalten die Suche übersichtlicher und beeinflussen die Kaufbereitschaft positiv.Ein Benefit für Käufer und Verkäufer: Neben der Verbesserung des Kundenerlebnisses bieten Variationen auch enorme Vorteile für Verkäufer:

Da das Kundenerlebnis an erster Stelle steht und Amazon dem Nutzer möglichst viele relevante Produkte anzeigen möchte, wertet der A9 Algorithmus Variationen als äußerst kundenfreundlich.

Und es gibt auch eine Belohnung: Da die Kaufwahrscheinlichkeit durch das Anzeigen von Variationen enorm steigt, belohnt Amazon sauber kategorisierte Variationen mit einem besseren Ranking. 

Da die Kaufwahrscheinlichkeit durch das Anzeigen von Variationen enorm steigt, belohnt Amazon sauber kategorisierte Variationen mit einem besseren Ranking.

Aber das ist noch nicht alles: Neben Produktrezensionen und der damit einhergehenden Conversion Rate gelten auch die Versandkosten als mächtiger Rankingfaktor. Und wie gerne zahlen Kunden fünfmal Versandkosten für fünf Türstopper?

Sicherlich genauso ungern wie ein Verkäufer viermal Provision für diese vier Türstopper zahlt! Neben Variationen nach Größe und Farbe könnt ihr eure Listings demnach auch mit Mengenvariationen optimieren.

Abgesehen von den Ersparnissen, die eine Variation Käufer und Verkäufer beschert, stuft auch Amazon niedrige Versandkosten als kundenfreundlich ein.

Und jetzt kommt das i-Tüpfelchen: Eine Asin, die fünfmal denselben Artikel enthält hat logischerweise einen deutlich höheren Wert als die ASIN eines einzelnen Artikels – Da Amazon auch den Wert der ASIN belohnt, erhält eure Variation einen weiteren Push.

 

Also jetzt noch einmal zusammengefasst. Variationen nach Eigenschaften, wie Farbe, Größe und Menge machen Sinn, weil:

 

  1. Die zusammengefassten Rezensionen indirekt für ein besseres Ranking sorgen (Stichwort: Social Proof)
  2. Mengenvariationen dem Kunden Versandkosten, dem Käufer Provisionskosten ersparen und geringe Versandkosten sich positiv auf das Ranking auswirken
  3. Der Warenkorbwert der einzelnen ASIN sich bei Mengenvariationen erhöht

Gemeinsam stark: Sorgt mit diesem einfachen Trick dafür, dass eure starken Produkte, die weniger populären Artikel Huckepack auf ein Top-Ranking tragen!

Jetzt für unseren Amazon Growth-Hack Newsletter eintragen und Wettbewerbsvorteil sichern.

Jetzt Eintragen

Ihr habt Fragen und Anregungen zu diesem Hack oder wünscht euch weitere Unterstützung, dann kontaktiert uns unter news@amazon-seller-konferenz.de


Schreibe einen Kommentar